Einladung3klein1

Ja, ich möchte während der Rauhnächte 12 Farben, an 12 Tagen erarbeiten!


Unsere Vorfahren ordneten jeder Rauhnacht der 12 heiligen Nächte einen Monat des Jahres zu, um diesen dann für die Zukunft zu deuten. Daher stand die erste Rauhnacht für den Januar, die zweite für den Februar und so fort.

Anhand der Rauhnächte wurden sämtliche Phänomene beobachtet. Beispielsweise: das Wetter, wie das Essen geschmeckt hat, ob gestritten wurde, ob es friedlich zuging, oder ob an diesem Tag alles glatt lief. Selbst alles noch so Unwichtige, hatte eine Bedeutung für die Zukunft.  Ziel war es, anhand der Ereignisse der Rauhnächte Voraussagen für das kommende Jahr zu machen.

Welche Bedeutung du den Rauhnächten gibst, möchten wir ganz dir überlassen! In diesem Online-Kurs ordnen wir jeder der 12 Nächte eine Farbe aus dem Farbkreis zu. Unsere Artikel beginnen mit der Farbe „rot“, symbolisch für die Vergangenheit, bis zur Farbe „blau“, symbolisch für die Zukunft. Jede Farbe kann ganz unterschiedliche Emotionen und Gefühle auslösen. Teile uns doch gerne mit, was du beim nach Gestalten unserer Video-Inspirationen erlebt hast. Viel Freude beim Eintauchen in die 12 -teilige Farbwelt!

Malschule am Bodensee e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.